Alle Wege führen nach Curzútt.
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, zum Dorf zu gelangen, der bequemste Weg ist natürlich die Seilbahn oder in der Hochsaison der Shuttlebus.

Von Monte Carasso aus gelangt man zum Dorf in 612 m ü. M., indem man den ausgeschilderten Wanderwegen oder der asphaltierten Strasse bis zum Wendeplatz «Al Pairöö» folgt. Von da aus sind es nur noch 10 Minuten Fussweg bis Curzútt.

Curzútt ist aber auch Ausgangspunkt für zahlreiche Spaziergänge und verschiedene Ziele. Ein Spaziergang führt in 15 Minuten zur Kirche San Barnárd. Von der Kirche führt der Weg weiter zur tibetischen Brücke Carasc. Wer etwas wagemutiger ist und den steilen Anstieg nicht scheut, kann bis Pientina, Mornera oder sogar bis zur Albagno-Hütte (UTOE) wandern.

Dokumentation

Galerie

Jetzt buchen